Schulgebäude im Frühling

Wir ernten ...

Als wir den Roggen mit einer Sichel geschnitten hatten, haben wir ihn in das Hühnerhaus gebracht. Etwa 9 Tage später war er endlich trocken. Wir haben ihn aus dem Stall geholt, dann ging es ans Dreschen. wir haben die Ähren in einen Kissenbezug getan und dann mit einem Stock drauf gehauen.


(Josefine, Klasse 4/5)

 

und dreschen

Als wir in der Schule angekommen sind, hat Tina gepfiffen und wir haben uns versammelt. Tina hat uns erklärt, wie man drischt. Wir haben uns das benötigte Werkzeug geholt (Kopfkissenbezüge und Stöcker). Als wir dies zusammen hatten, haben wir angefangen. wir haben die Ähren von den Halmen getrennt und in den Kopfkissenbezug getan. Diesen haben wir auf einen festen Untergrund gelegt und verdroschen, wie man so schön sagt. Dann haben wir die Körner von den Hüllen getrennt, sie in die Schüsseln getan und waren endlich fertig.

(Sanna, Klasse 4/5)

 Ernte 2018 012

Am Dienstag, den 20. November 2018, lädt die Freie Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen in der Zeit von 20.00 bis 21.00 Uhr zu einem Informationsabend über die Waldorfpädagogik ein. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Eltern von Schulanfängern als auch von Schulwechslern. Auch Eltern jüngerer Kindergartenkinder sowie ErzieherInnen aus den Kindergärten sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend über die Waldorfschule zu informieren.

Es werden die Grundlagen der Waldorfpädagogik dargestellt sowie Informationen zum Schulalltag und zum Aufnahmeprozedere an der Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen gegeben. Der Elternvorstand der Schule informiert zudem über die finanziellen Aspekte wie etwa über das Schulgeld. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich in ein Gespräch mit Lehrern und Schuleltern zu begeben. Vertreter sowohl des Kollegiums, des Aufnahmegremiums und des Schulvorstandes werden anwesend sein. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Freie Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen,
Auf der Loge 18 A
27305 Bruchhausen-Vilsen

 

 

 Handwerkermarkt 2016 021

Am Samstag, den 3. November 2018, lädt die Waldorfschule Bruchhausen-Vilsen in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr zu einem gemütlichen Bummel über den diesjährigen Handwerkermarkt ein. Von Hand gearbeitete Produkte wie etwa liebevoll gestaltete Waldorfpuppen, Deko aus Holz, Keramik oder Glas bis hin zu selbstgenähter Kindermode und dekorativen Accessoires für Sie und Ihn – auf dem Handwerkermarkt der Waldorfschule kann man viele schöne Dinge entdecken.

Zahlreiche kunsthandwerkliche Aussteller haben sich für den Markt angemeldet. Auch die Schulkinder haben sich fleißig auf den Herbstmarkt vorbereitet. In einer einwöchigen Projektwoche wurden Kleinigkeiten gebastelt und gefilzt. Etliche Besucher nutzten frühere Märkte dazu, etwas Schönes für sich selber oder als Geschenk zu erwerben. Weihnachten naht!

 

Siegerfoto Michaeli 2018

Am letzten Tag unserer Projektwoche, Freitag den 28. September und nur wenige Tage nach der Tag- und Nachtgleiche feierten wir in der Schule Michaeli, das Fest des Erzengels Michael.

Er hat gegen den Drachen, gegen das Dunkle und Böse gekämpft - und gesiegt. Auch in jedem von uns ist Helles und Dunkles, Gutes und Böses. Wenn wir Michaeli feiern, wollen wir damit unsere guten Kräfte stärken. Dazu hatten alle Schüler*innen und Lehrer*innen an diesem sonnigen September-Vormittag viele Möglichkeiten.

Nach dem Erzählen der Michaeli-Geschichte oben im Foyer und einem gemeinsamen stärkendem Frühstück ging es nach draußen in einen sonnigen Herbsttag.