Schule im Herbst

Französisch, Deutsch und Geschichte

Wir suchen ab sofort eine(n) Französischlehrer/-lehrerin für alle Klassen. Da wir jahrgangsübergreifend arbeiten, sind es sechs Klassen von der ersten bis zur elften, die zu unterrichten sind. Die Stelle umfasst mindestens ein halbes Deputat, nach Wunsch auch gerne mehr. Unsererseits besteht sowohl Interesse an einer Festanstellung als auch an einer Vertretung bis Dezember dieses Jahres. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an unseren Personalkreis.

Zum Schuljahr 2019/20 suchen wir eine(n) Kollegin/en mit einem 2. Staatsexamen für die im Aufbau befindliche Oberstufe. Wir werden dann zwei Oberstufenklassen haben, die in den Fächern Deutsch und Geschichte zu unterrichten sein werden. Viele Nebenfächer (u.a. Englisch, Spielturnen, Religion, Biologie, Chemie) könnten das zunächst noch nicht volle Deputat auffüllen. Wenn gewünscht bestünde die Möglichkeit in diesem Schuljahr eine Gastepoche in Geschichte zu erteilen. So könnten wir uns gegenseitig kennen lernen!

Liebe Eltern, liebe Lehrer,

am 24.09.2018 findet um 20:00 Uhr unser Gesamtelternabend für alle Klassen in unserer Schule statt. Die neuen Lehrer werden sich vorstellen, es wird einen pädagogischen Teil geben und es werden wichtige Informationen über die Selbstorganisation der Schule, insbesondere der Arbeitskreise gegeben.

Wir hoffen, viele unserer Schuleltern begrüßen zu dürfen.

Ihre Schulgemeinschaftskonferenz

Zum Europäischen Abend der 6.- und 7.-Klässler

Europaeischer Abend 2018 011

Gerade erst an der Schule und im Schuljahr angekommen, schon reisten die Schüler der Klasse 6/7 gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kalinowski, kreuz und quer durch Europa. Nach einer Heimatkunde- und einer Deutschland-Epoche in den unteren Klassen, wurden, dem Alter der Schülerinnen und Schüler entsprechend, die Grenzen des Heimatlandes überschritten und der Blick auf die Vielfalt Europas gerichtet.

Endlich waren die Sommerferien vorbei und das Warten der I-Dötzchen hatte nach sechs Wochen ein Ende gefunden. Mitte Juni hatten die elf neuen Erstklässler unserer Schule ihre Kindergärten als Große verlassen, um nun an unserer Schule als die Jüngsten einen bedeutenden Schritt auf ihrem Lebensweg zu gehen. Endlich Schulkind!

waldorfschule einschulung 2018

©Siedenberg