Bild der Schule sommer


"Ich schaue in die Welt", so beginnt der Morgenspruch in der Klasse 6/7.Frankreich In der Geografieepoche haben wir dies im wahrsten Sinne des Wortes getan.

Sind wir im vergangenen Schuljahr noch auf unserem Kontinent geblieben, so reisten wir nun um die ganze Welt. Wir lernten die übrigen Kontinente kennen

...

Es klingelt, mein Sohn steht in der Tür. Das Erste, was ich zu sehen bekomme, ist ein gestricktes Huhn: „Mama, das habe ich ganz alleine gestrickt!"

Stolz wird mir erklärt, wie aus dem Wollfaden vom Knäuel, aus Schlingen und Maschen dieses Huhn entstanden ist. Huhn und BallIch bin begeistert und wir taufen

...

Die Adventszeit ist eine Zeit der Erwartung auf das, was kommen will, eine Vorbereitungszeit und eine Zeit der Vorfreude auf Weihnachten.
Auch an der Schule hat die Adventszeit Einzug erhalten.Die Klassen waren und sind ganz unterschiedlich beschäftigt. Neben dem ganz normalen Schulstoff lässt sich

...

Der optimale Ort für einen guten Gartenbauunterricht ist der Schulgarten selbst. Dieser Gedanke war bestimmt richtungsweisend, als die Idee geboren wurde, inmitten des Gartens einen Raum zu schaffen, in dem besonders bei schlechtem Wetter oder auch in der „Nebensaison“ theoretische Grundlagen für die

...

 

In den Wochen vor den Sommerferien hatte die Klasse 4/5 ihre praktische Hausbauepoche. In den geteilten Gruppen wurde fleißig gewerkelt und ein Hühnerstall errichtet. Erst musste das Fundament ausgehoben werden. Darauf kam ein dickes Pflaster als Bodenplatte – kein Fuchs sollte sich hier

...