Schulgebäude im Frühling


„Wie war es heute in der Schule?“– „Schön!“ antwortet meine achtjährige Tochter mir jeden Mittag fröhlich. Viel mehr kommt nicht. Da muss ich schon nachhaken. Wie ist das mit dem Mund-Nasen-Schutz im Bus, in den Fluren und sanitären Anlagen der Schule, wie mit den Abstandsregeln und wie

...

Herbstferien! Doch an den freien Tagen wurde an unserer Schule fleißig gebaut. Eltern der ersten, zweiten und vierten Klasse errichteten zusammen mit Kunst- und Werklehrer René Rameil und Klassenlehrerin Judith Preuß ein Carport für den Werkunterricht. Zunächst wurden nach dem Vorvermessen durch Herrn

...

Liebe Schulgemeinschaft.

Diverse Schreiben bezüglich der Maskenpflicht und der Haftungsfrage haben in dieser Woche auch unsere Schule erreicht. Der Bund der Freien Waldorfschulen reagiert auf diese Fragestellungen mit nachfolgend zitiertem Brief, dessen Inhalt Vorstand und Geschäftsführung gern

...

Die Tage werden merkbar kürzer und dunkler – die äußere irdische Welt vergeht. Unsere innere seelische Welt jedoch beginnt zu wachsen und zu erstarken, auch mit dem hoffnungsvollen Blick auf Weihnachten.

An Waldorfschulen wird das Michaelifest in Anlehnung an das biblische Bild des Duells von

...

Ein Freitag im September. Die Schüler*innen der 2/3 kamen wie immer zur Schule, doch statt in den Klassenraum zu gehen, fuhren sie in den Wald.

Der Wildnispädagoge Jens Schuler erwartete die Klasse. Nach einem Waldrundgang und ein paar grundlegenden Verhaltensregeln, wie zum Beispiel das Sammeln

...