Bild der Schule sommer

Mein Name ist Susanne Meyer, seit August 2020 Gartenbaulehrerin an der Waldorfschule. Ich möchte mich einmal vorstellen.

Susanne Meyer

Im Januar 1970 wurde ich als drittes von später vier Kinder geboren.
Heute bin ich Mutter von zwei Kindern.
Aufgewachsen bin ich in einer Zeit, in der die Selbstversorgung noch hoch im Kurs stand. Neben der Tierhaltung von Schweinen, Enten, Gänsen und Hühnern hatten wir einen recht großen Gemüsegarten.
Es wurde mir schon fast in die Wiege gelegt den Beruf der Gärtnerin zu erlernen.

Später folgte eine Weiterbildung zur Gärtnermeisterin.

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Ausbilderin im Gartenbau unterrichtete ich Mathematik und Physik in einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme.

Hier erwarb ich mehrere Zusatzqualifikationen und wurde zudem, nach einem 2jährigen Fernstudium, diplomierte Trainerin für fachbezogene Entwicklungsverzögerungen.

2020 entschloss ich mich für eine berufliche Veränderung. Zurück in den eigentlich erlernten Beruf. So wurde ich Gartenbaulehrerin an der Waldorfschule.
Hier kann ich den Schülerinnen und Schülern gärtnerische Grundlagen vermitteln und durch direkte Sinneswahrnehmungen Naturzusammenhänge erlebbar machen, welches mir sehr viel Freude bereitet.